Freya

Freya wurde von Einheimischen im Zadarski Azil abgegeben. Transportiert wurde sie in einem Karton, welcher komplett mit Klebeband verschlossen war. Deren Worte zum Paket: “Wenn ihr sie nicht wollt, setzt sie auf die Straße”.
Die Kleine hat etwas besseres verdient! Freya ist welpentypisch neugierig und verspielt. Wir wünschen uns für sie ein Zuhause bei – idealerweise – mit dieser Rasse erfahrenen Menschen, welche sie körperlich und geistig auslasten können.